Kanada: Amphibienflugzeug für Missions-Einsatz in Nord-Ontario
print druckenemail versenden

Silver Spring, Maryland/USA, 17.08.2017 / APD

Der unterstützende Dienst Adventist World Aviation (AWA) und die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Ontario/Kanada haben zusammen ein neues Projekt gestartet, das der einheimischen Bevölkerung in isolierten Dörfern zugutekommen soll. Wie die nordamerikanische Kirchenzeitschrift Adventist Review berichtet, konnte durch eine unerwartete Erbschaft ein gebrauchtes Amphibienflugzeug für Einsätze in Nord-Ontario erworben werden.

Jud Wickwire (li.) und Mansfield Edwards mit einer Nachbildung des Amphibienflugzeugs

Jud Wickwire (li.) und Mansfield Edwards mit einer Nachbildung des Amphibienflugzeugs

© Foto: Marcos Paseggi/Adventist Review

„In der Vergangenheit haben Einheimische sehr gelitten, als ihnen ihr Land weggenommen wurde“, so der Präsident der regionalen Kirchenleitung der Adventisten in Ontario, Mansfield Edwards. Sie versuchten in Ontario, in Zusammenarbeit mit Adventist World Aviation und durch den Einsatz des Missionsflugzeugs, die einheimische Bevölkerung in isolierten Dörfern in Nord-Ontario zu erreichen.

Adventist World Aviation unterhält 13 Flugzeuge in vier Ländern. „Seit einiger Zeit schon haben mich kanadische adventistische Piloten angefragt und ihren Wunsch geäussert, bei einem AWA-Projekt in Kanada mitzuarbeiten“, so AWA-Vizepräsident Jud Wickwire. „Bisher lautete meine Antwort immer: Leider gibt es momentan nichts.“ Das soll sich nun ändern. AWA kann eine schwimmfähige Cessna 185 zu einem deutlich reduzierten Preis von einer US-amerikanischen Nonprofit-Organisation übernehmen. Amphibienflugzeuge haben die Möglichkeit, sowohl an Land wie auch auf Wasser zu starten und zu landen. Dies ist in einer Gegend mit hunderten von kleinen Seen und zu wenig Landebahnen entscheidend.

back (1'127 Zeichen)


Hinweise Top

APD-Meldungen als PDF zum Herunterladen auf Dropbox:
https://www.dropbox.com/sh/m9tu5b6f767kgch/AABMOCZxMpGsSn8bHR_VqNbma?dl=0

APD auf Facebook
https://www.facebook.com/APDSchweiz/?fref=ts

APD auf Twitter
https://twitter.com/apd_ch

Impressum Top

Nachrichtenagentur APD
(Adventistischer Pressedienst)
Postfach
CH-4020 Basel
E-Mail: APD-CH(at)apd.info
Web: https://www.apd.media/

Herbert Bodenmann (verantwortlich), Journalist SFJ
Tel: +41 79 225 95 11
Christian B. Schäffler, Journalist SFJ

© Nachrichtenagentur APD Basel (Schweiz) und Ostfildern (Deutschland). Kostenlose Textnutzung nur unter der Bedingung der eindeutigen Quellenangabe "APD". Das © Copyright an den Agenturtexten verbleibt auch nach ihrer Veröffentlichung bei der Nachrichtenagentur APD.

APD ® ist die rechtlich geschützte Abkürzung des Adventistischen Pressedienstes.

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten ging aus der Erweckungsbewegung des 19. Jahrhunderts hervor. Gegenwärtig (6/2017) zählt sie über 20 Millionen erwachsene Mitglieder in 215 Staaten und Territorien der Erde. In der Schweiz sind 4.652 Mitglieder in 54 Gemeinden und drei Gruppen organisiert. Die einzige Glaubensgrundlage der Adventisten ist die Bibel.