Philipp Boksberger, Schulleiter der Privatschule A bis Z © Foto: Privatschule A bis Z

Zürich: Privatschule A bis Z ab kommendem Schuljahr mit Unterstufe

Zürich/Schweiz | 15.04.2015 | APD | Schweiz

Ab dem Schuljahr 2015/16 bietet die „Privatschule A bis Z“ in Zürich-Affoltern nebst der Mittelstufe und der Sekundarschule den Abteilungen A und B auch eine Unterstufe an.

„Wir wollen Kindern und Eltern in unserer Tagesschule ab der ersten Klasse bis zur Sekundarschule ein durchgängiges Angebot bieten und damit Schulwechsel, die für Kinder meist schwierig sind, vermeiden helfen“, sagte Philipp Boksberger, Schulleiter.

Die Kleinklassen der Unter- und Mittelstufe werden im Mehrklassensystem geführt, was das Interesse, die Fähigkeit zu Konzentration und selbstständiger Arbeit sowie die sozialen Kompetenzen steigere, heisst es auf der Website der Schule. Französisch und Englisch würden in einzelnen Kleinstklassen unterrichtet. Zudem biete die Schule auch Randstundenbetreuung bis 17 Uhr. Flyer zur 1. - 3. Primarklasse: http://www.privatschule-abisz.ch/downloads/

[img id=3381 align=right]Schnupperwoche vom 18. - 22. Mai
In der Schnupperwoche vom 18. - 22. Mai können sowohl Eltern als auch Kinder einen halben oder ganzen Tag alle Schulstufen besuchen, um allfällige Mitschüler und Lehrpersonen kennen zu lernen. Zusätzlich findet während dieser Woche am Donnerstagabend, den 21. Mai um 19.00 Uhr ein Info-Abend statt. Anmeldung über Tel. 044 242 21 40 oder info@privatschule-abisz.ch.

Weitere Infos unter: www.privatschule-abisz.ch

(1360 Zeichen)
© Nachrichtenagentur APD Basel (Schweiz) und Ostfildern (Deutschland). Kostenlose Textnutzung nur unter der Bedingung der eindeutigen Quellenangabe "APD". Das © Copyright an den Agenturtexten verbleibt auch nach ihrer Veröffentlichung bei der Nachrichtenagentur APD. APD® ist die rechtlich geschützte Abkürzung des Adventistischen Pressedienstes.