Immer mehr Christen auf der Weihnachtsinsel
print druckenemail versenden

The Settlement, Weihnachtsinsel, 28.01.2005 / APD

Auf der südlich von Java im Indischen Ozean gelegenen Weihnachtsinsel (Christmas Island) gibt es nach Angaben des Informationsdienstes "China Heute" neuerdings offen praktiziertes Christentum. Dies hauptsächlich unter der chinesischstämmigen Bevölkerung, der die meisten der rund sechzig Katholiken und vierzig Protestanten der Insel angehören. Die kleinen, dem Bericht zufolge aber sehr regen christlichen Gemeinden auf der Weihnachtsinsel werden von engagierten Laien geleitet.

Besiedelt wurde die rund 135 Quadratkilometer grosse Insel erst 1898, nachdem man dort Phosphat entdeckt hatte. Die Engländer holten für den Phosphatabbau Chinesen und Malaien nach Christmas Island, die dort unter harten Bedingungen arbeiten mussten. Die seit 1958 unter australischer Verwaltung stehende Insel durfte bis vor wenigen Jahrzehnten von Aussenstehenden nicht ohne Genehmigung betreten werden. Unter diesen Umständen kamen auch keine christlichen Missionare dorthin. Die auf der Insel gültige australische Verfassung garantiert heute die Religionsfreiheit.

Zwei Drittel von den knapp 1'000 Einwohnern sind Chinesen. Die meisten von ihnen sind Anhänger religiöser und philosophischer Traditionen aus dem Buddhismus, Daoismus, Konfuzianismus und der chinesischen Volksreligion; sie haben auf der Insel zahlreiche Tempel errichtet. Die Malaien, die etwa 20 Prozent der Bevölkerung ausmachen, sind Muslime. Ausserdem wohnen auf der Insel einige Australier, Europäer sowie Einwanderer von der Kokosinsel und aus Java. Rund 70 Prozent der Insel sind seit 1980 als Nationalpark geschützt.

back (1'594 Zeichen)


Hinweise Top

APD-Meldungen als PDF zum Herunterladen auf Dropbox:
https://www.dropbox.com/sh/m9tu5b6f767kgch/AABMOCZxMpGsSn8bHR_VqNbma?dl=0

APD auf Facebook
https://www.facebook.com/APDSchweiz/?fref=ts

APD auf Twitter
https://twitter.com/apd_ch

Impressum Top

Nachrichtenagentur APD
(Adventistischer Pressedienst)
Postfach
CH-4020 Basel
E-Mail: APD-CH(at)apd.info
Web: https://www.apd.media/

Herbert Bodenmann (verantwortlich), Journalist SFJ
Tel: +41 79 225 95 11
Christian B. Schäffler, Journalist SFJ

© Nachrichtenagentur APD Basel (Schweiz) und Ostfildern (Deutschland). Kostenlose Textnutzung nur unter der Bedingung der eindeutigen Quellenangabe "APD". Das © Copyright an den Agenturtexten verbleibt auch nach ihrer Veröffentlichung bei der Nachrichtenagentur APD.

APD ® ist die rechtlich geschützte Abkürzung des Adventistischen Pressedienstes.

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten ging aus der Erweckungsbewegung des 19. Jahrhunderts hervor. Gegenwärtig (6/2017) zählt sie über 20 Millionen erwachsene Mitglieder in 215 Staaten und Territorien der Erde. In der Schweiz sind 4.652 Mitglieder in 54 Gemeinden und drei Gruppen organisiert. Die einzige Glaubensgrundlage der Adventisten ist die Bibel.